Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Liebende,

die Ehe ist eine wichtige Institution wie auch Wertigkeit für die Gesellschaft, auch im Privatleben schafft sie Beständigkeit und Stabilität. Für viele ist sie noch heute ein heiliges Sakrament. Die „Marriage Week“ ist eine gute Möglichkeit, um sich darauf zu besinnen, wie wertvoll eine gelungene und stabile Beziehung ist.

Inzwischen wird unsere Gesellschaft aber auch von anderen Formen des Zusammenlebens geprägt. Lebensweisen von Alleinerziehenden oder so genannten „Patchworkverbindungen“ existieren neben dem klassischen Familienmodell. Wichtig ist, dass das eine wie das andere Lebensprinzip funktioniert. Und ganz besonders wichtig ist, dass Kinder und junge Menschen in jedem Fall in Geborgenheit aufwachsen und reifen können. Eine wertvolle Hilfe dafür leistet auch unsere neue Familienstation.

 



So danke ich den Organisatoren und allen Beteiligten der „Marriage Week“ für die schöne Idee, sich seiner Werte und seines Standorts immer wieder neu zu besinnen und wünsche allen viel Freude mit den Veranstaltungen während dieser besonderen Woche.


Ihr
Richard Greiner
Erster Bürgermeister Stadt Neusäß