Klaus Habermann – Aichach

Klaus Habermann, 1. Bürgermeister von Aichach

Klaus Habermann – Aichach

    „Ein wenig Hilfe will das Glück haben“, so lautet ein hübsches norwegisches Sprichwort. Und in der Tat: das Glück einer erfüllten, harmonischen Ehe ist kein Selbstläufer. Der tägliche Umgang miteinander gerade auch im „Ehealltag“ bedarf immer wieder neuer Anstöße, des kritischen Überdenkens der eigenen Person, des „sich-hinein-Versetzens“ in die Situation des Partners oder der Partnerin….

    „Ein wenig Hilfe will das Glück haben“, so lautet ein hübsches norwegisches Sprichwort. Und in der Tat: das Glück einer erfüllten, harmonischen Ehe ist kein Selbstläufer.

    Der tägliche Umgang miteinander gerade auch im „Ehealltag“ bedarf immer wieder neuer Anstöße, des kritischen Überdenkens der eigenen Person, des „sich-hinein-Versetzens“ in die Situation des Partners oder der Partnerin. Wer dabei die Gabe hat, die eigene Persönlichkeit seines Partners zu erkennen und diese auch zu akzeptieren, der wird am Ende auch seine eigenen Erwartungen erfüllt sehen.

     

    Die alljährliche „Marriage Week“ ist ein schöner Anlass, sich einmal selbst zu hinterfragen. Ich sage deshalb auch VergeltsGott den Initiatoren und ich wünsche der schönen Aktion auch in 2021 einen inspirierenden Verlauf.

     

    Klaus Habermann

    1. Bgm. Stadt Aichach